Melonenperlen


Römische Melonenperlen aus Westendorf

Melonenperlen sind oft in Kinder- und Frauengräbern zu finden. Sie haben Amulettcharakter und es werden ihnen magische Kräfte zugesprochen.

Glas und Quarzkeramik

Diese Perlen aus Westendorf sind aus ultramarinblauem Glas und türkisfarbener Kiesel- oder Quarzkeramik. Quarzkeramik wird aus einem Gemisch aus Quarzsand mit alkalisalzhaltigem Bindemittel hergestellt und kann bei ca. 900 Grad wie Glas verschmolzen werden. Seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. ist diese Herstellungstechnik im Vorderen Orient und in Ägypten bekannt. Die Römer brachten dieses Verfahren mit.