Keltischer Armring – ein Bruchstück aus blauem Glas


Keltischer Glasschmuck gehörte sicher zu den Luxusgütern.
Dieser Armring aus kobaltblauem Glas hatte urspünglich einen Innendurchmesser von nur 6 cm. Er war eher für ein zierliches Handgelenk geeignet.
Die Außenseite ist mit gelben und weißen Fadenauflagen in Zickzacklinien verziert.

Literatur