Fund des Monats


> Karte Fundstellen: Fund des Monats

Frühmittelalterliches Webgewicht

Bei der aktuellen archäologischen Grabung in Meitingen wurde im Befund eines Grubenhauses ein Webgewicht  ausgegraben. Der Befund gehört zu einer frühmittelalterlichen Handwerkersiedlung. Das tönernde Webgewicht ist Bestandteil eines Gewichtswebstuhls bei dem die Kettfäden senkrecht verlaufen. Damit die Spannung der Kettfäden während des Webvorgangs gehalten wird,  hat man die Kettfäden in Gruppen zusammengefasst und mittels Webgewichten…
mehr sehen >>>

Feldflasche aus dem 1. Weltkrieg

Die Feldflasche stammt aus der Zeit um den 1.Weltkrieg. Sie ist aus Eisenblech und hatte ursprünglich wohl einen Filzbezug und Ledergurte, die aber längst verloren und vergangen sind. Solche Trinkflaschen wurden in Deutschland hergestellt, andere Nationen verwendeten eher Aluminiumblech.

mehr sehen >>>

Pfeilspitze mit Tülle und Bohrungen

Auffallend ist die schlanke Form der leicht geflügelte Spitze mit angedeuteter Mittelrippe. Die Tülle hat zwei gegenständige kleine Bohrungen. Ein Stift verband hier die Pfeilspitze mit dem hölzernen Schaft, der nicht mehr erhalten ist.

mehr sehen >>>

Frühmittelalterlicher Spinnwirtel

Bei der aktuellen archäologischen Grabung in Meitingen wurde im Befund eines kleinen Grubenhauses ein Spinnwirtel gefunden. Der Befund gehört zu einer frühmittelalterlichen Handwerkersiedlung. Deutlich sind in der Vergrößerung Gebrauchspuren zu erkennen, demnach war der Spinnwirtel wohl länger in Gebrauch.

mehr sehen >>>